Jazz ConneXion

Jede Woche trifft sich die Big Band des GaD, um für eineinhalb Stunden zu proben und sich musikalisch auszutauschen. Die Fühler werden hierbei in alle Richtungen ausgestreckt. Vom traditionellen Swing hin zu Latin, Hip Hop und einer gehörigen Portion Funk.

Seit Einführung des Projekts Bläserklasse ist das Ensemble zu einer vollständigen Big Band Besetzung herangewachsen. Das garantiert den fetten Sound, der bei so vielen Veranstaltungen gefragt ist: Kulturnacht, Empfänge, Schulkonzerte, Auftritte für das Kultusministerium oder Begegnungskonzerte.

Immer wieder gibt es Schüler, die nach der Schule Jazz als Studienfach wählen und eine Karriere als Musiker starten, wie z.B Daniel Roncari, Benjamin Geyer oder Jonathan Maag. Die Band arbeitete im Zusammenhang mit dem Jazzclub Villingen mit Musikern wie Gunter ‚Baby‘ Sommer, Norbert Gottschalk, Jonathan Maag und Moritz Baumgärtner.

Das aus der Big Band hervorgegangene Sextett Firemire and the Glissandos dokumentierte seine Arbeit mit professionellen Studioaufnahmen. Der 2018 verliehene Fritz Ewald Jazzpreis, sowie eine erfolgreiche Teilnahme an Jugend Jazzt spiegeln die Arbeit dieses Ensembles wieder.