Prüfung in neuem Fach möglich

Einstimmiges Votum im Fachausschuss des Gemeinderates für die Teilnahme des GaD an einem Schulversuch im Fach Informatik.

Seitens des Landes Baden-Württemberg besteht für allgemeinbildende Gymnasien die Möglichkeit, an einem neuen Schulversuch Informatikteil zunehmen. Im Rahmendes Schulversuchs wird das neue Leistungsfach Informatik in Klasse 11 und 12 eingeführt und somit die Möglichkeit einer schriftlichen Abiturprüfung in diesem Fachbereich für die Schüler ermöglicht. Der Ausschuss stimmte dem Antrag zu. Damit können wir das Fach zum nächstmöglich Zeitpunkt einführen.
Konkret geht es darum, dass die Schülerinnen und Schüler der Klasse 10 zukünftig statt der Informatik-AG im gleichen zeitlichen Umfang und auch weiterhin als optionales Angebot den Brückenkurs Informatik wählen können. Durch den jedoch inhaltlich geänderten Aufbau erwerben sie die Kompetenzen, um mit den hoch wachsenden IMPlern gemeinsam die Informatik in der Kursstufe wählen und besuchen zu können.
In der Kursstufe selbst ist Informatik inhaltlich ebenfalls etwas anders aufgebaut und wird demnach zukünftig dreistündig unterrichtet werden. Es ist damit ein naturwissenschaftliches Basisfach und ermöglicht den naturwissenschaftlichen Schülerinnen und Schülern damit ein breiteres Angebot.

Zurück