Klassen 6a und 6e im Schullandheim im Elsaß

Eine ereignisreiche Woche verbrachten sie Klassen 6a und 6e in Baerenthal im Elsaß

Am 8.7.19 machten wir, die Klassen 6a und 6e, uns auf den Weg nach Baerenthal in Frankreich. In Colmar haben wir einen Zwischenstopp eingelegt. Dort machten wir eine Stadtrallye, die allen sehr viel Spaß bereitet hat. Die Sieger der Stadtrallye bekamen einen tollen Preis. Danach setzten wir unsere Reise fort.

Als wir endlich in Baerenthal angekommen waren, bezogen wir zu allererst unsere tollen und sehr modernen Bungalows. Nach dem Abendessen genossen wir draußen bei sonnigem Wetter und mit vielen Spielen unseren ersten Abend. Am Dienstag besuchten wir den Kletterpark Tépacap in Bitche. Dies war unser Highlight der Schullandheimwoche. Wir lernten auf den Kletterpfaden in den Baumwipfeln und bei Geschicklichkeitsspielen unsere Stärken und Schwächen kennen.

Am Mittwoch besuchten wir mit einer Biologin der Organisation „Grünspechte“ zwei Bäche, wo wir interessante Tiere beobachten konnten. Anschließend gingen wir gemeinsam an einem Badesee baden. Am Morgen unseres letzten Tages fand ein Orientierungslauf auf dem Jugendherbergsgelände statt. Da das Wetter am Nachmittag schlechter wurde, veranstalteten wir einen Kinonachmittag in unserem selbstgebauten Kinosaal. Am Abend haben wir gegrillt und als Abschluss einen Bunten Abend mit Programm veranstaltet. Am Freitagmorgen fuhren wir nach dem Frühstück wieder gemeinsam mit einem Bus zurück nach Schwenningen. Das Schullandheim war für uns eine tolle Erfahrung und wir würden es gerne wiederholen.

Zurück