Matheaufgaben versüßen die Adventszeit

Die IMPler fiebern jeden Tag der neuen Herausforderung des Mathe-Adventskalenders gespannt entgegen.

Was gibt es Schöneres als jeden Tag eine Stückchen Schokolade aus dem Adventskalender? Jeden Tag ein weihnachtlich-mathematisches Rätsel natürlich, zumindest für die mathematikbegeisterten Schüler des neuen Profilfachs IMP (Informatik-Mathematik-Physik) am GaD.

„Mathematik im Advent“ heißt der mathematische Adventskalender, der u.a. von der deutschen Mathematiker-Vereinigung seit einigen Jahren organisiert wird. Er wird deutschlandweit für zwei Altersgruppen angeboten. Die Aufgaben überraschen mit mathematischen Herausforderungen, denen verschiedenen Weihnachtswichteln mit knallroten Weihnachtsmützen täglich begegnen, z.B. beim Würfelspielen mit Vanillekipferleinsatz.

Und als Sahnetupfen obendrauf: Wer die Aufgaben richtig löst, hat die Chance einen von vielen Preisen als Weihnachtsgeschenk zu gewinnen. Als Hauptpreis gibt es einen Laptop, mit dem die jungen Informatiker sicherlich etwas anzufangen wüssten. Da bleibt nur noch zu sagen: Viel Glück für den Laptop! Und eine fröhlich-mathematische Weihnachtszeit an die IMPler des GaDs!

Zurück