Fünftklässler erkunden Straßburg

Auch dieses Jahr hatten wieder 85 Fünftklässler die Möglichkeit, an einem sehr vielseitigen Besuch im Nachbarland teilzunehmen.

Mit Spannung wurde die Fahrt bereits von vielen erwartet und so war die Freude groß, als klar war, dass so viele tatsächlich mitgehen durften. Vormittags konnten die Schülerinnen und Schüler bei etwas ungemütlichem Wetter die Straßburger Innenstadt rund um das Münster in Kleingruppen erkunden. Dabei haben die Schülerinnen und Schüler bei einer kleinen Rallye nicht nur guten Orientierungssinn, sondern auch viel Mut bewiesen. So mussten für die ein oder andere Lösung doch sogar echte Franzosen angesprochen werden.

Nachmittags stand dann der Besuch im tollen Mitmach-Museum Le Vaisseau auf dem Programm, wo die Schüler nach Herzenslust experimentieren konnten – immer nach dem Motto „Anfassen ist jederzeit ausdrücklich erwünscht“. Dass dabei der eine oder andere etwas nasser wurde als erwartet, wurde dann lachend in Kauf genommen.

Zurück