Maßnahmen weiterhin in Kraft

Layoutgrafik Animation eines Coronavirus

Von Seiten des Kultusministeriums ergeht folgende Ankündigung:

"Die aktuellen Maßnahmen bleiben in Kraft. Das bedeutet, dass auch weiterhin eine Notbetreuung wie bisher angeboten wird, und auch der Fernunterricht wird fortgeführt. Für Abschlussklassen gilt weiterhin, dass mit Rücksicht auf die besondere Situation der Schülerinnen und Schüler, die vor ihren Abschlussprüfungen stehen, ergänzend zum Fernunterricht auch Präsenzunterricht angeboten werden kann, sofern dies zwingend zur Prüfungsvorbereitung erforderlich ist."

Bezüglich der Klausuren in den Kursstufen hat das Regierungspräsidium Freiburg folgende Entscheidung getroffen: "Auf die zweite Klausur in den Leistungsfächern kann verzichtet werden, die Basisfächer, die noch keine Note bilden können, dürfen eine Klausur in Präsenz schreiben."  Für uns am GaD bedeutet dies, dass nur die Klausuren in den Basisfächern in Präsenz stattfinden. Die zweite Klausur in den Leitungsfächern entfällt. Dies betrifft die in den Klausurenplänen für die Kursstufe 1 und Kursstufe 2 ausgewiesenen Klausuren im Leistungskurs Mathematik (K2) und Leistungskurs Sport (K1).

 

Zurück