Das Gymnasium am Deutenberg

GaD_Gebaeude_Panorama_gross_2016.jpg

Aktuelle Zahlen und Fakten

Das Gymnasium am Deutenberg ist das einzige allgemeinbildene Gymnasium im Stadtteil Schwenningen. Üblicherweise haben die verschiedenen Stufen vier bis fünf Klassen.

Im Schuljahr 2017/18 besuchen ca. 890 Schülerinnen und Schüler die Schule. Sie werden von 67 Lehrerinnen und Lehrern sowie 12 Referendarinnen und Referendaren unterrichtet. Des weiteren arbeiten zwei Sozialarbeiterinnen, zwei Sekretärinnen und zwei Hausmeister am Gymnasium am Deutenberg.

Gebäude und Infrastruktur

Das denkmalgeschützte Gebäude bietet sehr große, moderne Klassenräume, Naturwissenschaftsräume, Computerräume, Kunsträume und eine Werkstatt. Die Aula bietet Platz für mehr als 500 Personen. Der junge Erweiterungsbau sorgt für eine sinnvolle Unterteilung und beherbergt neben weiteren Klassenräumen den Ganztagesbereich, die Bibliothek, den Oberstufenraum, einen Ruheraum, den Pausenverkauf und eine Kochecke.

Die Sportanlagen (Hallen, Leichtathletikanlagen, Sportplätze und Stadien) befinden sich in direkter Nachbarschaft und auch das Hallenbad ist nicht weit weg. Im benachbarten Schulverbund gibt es eine Mensa für die Unterstufenschülerinnen und Schüler und in der direkten Umgebung weitere Einkaufs- und Verpflegungsmöglichkeiten.

Sprachen

Die Schülerinnen und Schüler haben ab Klasse 5 Englisch. Als zweite Fremdsprache kommt Latein oder Französisch in Klasse 6 hinzu. Ein optionaler bilingualer französischer Zug führt bis zum Doppelabschluss „AbiBac“ (deutsches Abitur und französisches baccalauréat). Als dritte Fremdsprache kann Spanisch im Sprachprofil gewählt werden. Es bestehen zahlreiche Partnerschaften und Austauschprogramme auf verschiedenen Stufen.

Austauschprogramme

Derzeit gibt es am Gymnasium am Deutenberg Austauschprogramme mit

  • Pontarlier (Frankreich)
  • Versailles  (Frankreich)
  • Valencia (Spanien)
  • Budapest (Ungarn)
  • Terre Haute (USA)
  • Tula (Russland)

Profile und weitere Fächer

Ab Klasse 8 werden neben dem Sprachprofil (Spanisch) auch NWT (Naturwissenschaft und Technik) und Sport als Profilfächer angeboten. Die Profilwahl ist dabei unabhängig von der Wahl von Französisch oder Latein als zweiter Fremdsprache.

Aufgrund der Größe und der vielfältigen Interessensschwerpunkte der Schülerinnen und Schüler können in der Kursstufe meist viele verschiedene Kernfächer und zahlreiche optionale Wahlfächer angeboten werden. Dazu zählen unter anderem Astronomie, Informatik, Literatur & Theater, Psychologie und Wirtschaft.

Weitere Angebote

In Klasse 5/6 wird eine „Bläserklasse“ angeboten, bei der das Erlernen eines Blasinstrumentes in Kooperation mit der Musikschule zentraler Bestandteil des Musikunterrichts ist.

Als offene Ganztagsschule bietet das Gymnasium am Deutenberg bei Interesse zahlreiche weitere Angebote an. Dazu zählen zum Beispiel die Hausaufgabenbetreuung, projektorientierte Nachmittagsbetreuung, Mittagssport, Unterstufenverpflegung in der Mensa und zahlreiche Arbeitsgemeinschaften.