Ausbildungslehrerin

Oberstudienrätin Ina Leiber-Stark


Orientierungspraktikum, Praxissemester und Referendariat

Das Gymnasium am Deutenberg ist aufgrund seiner Gebäudeausstattung, guten Infrastruktur und seines breiten Angebots an Fächern samt zugehörigen Aktivitäten eine attraktive Ausbildungsschule.

Referendarinnen und Referendare bekommen individuelle Mentorinnen und Mentoren mit geeigneten Fächern zugeteilt. Für Interessenten und Teilnehmer des Orientierungspraktikums und des Praxissemesters ist unsere Ausbildungslehrerin Frau Leiber-Stark die Hauptansprechpartnerin.

Die Bewerbungen zum Orientierungspraktikum oder zum Schulpraxissemester können jedoch ausschließlich über das Online-Bewerbungsverfahren des Kultusministeriums vorgenommen werden, da die Schule selbst keine Anmeldungen entgegen nehmen darf.

Das Gymnasium am Deutenberg bietet üblicherweise fünf Praktikumsplätze an. Das Regierungspräsidium rät allen Praktikantinnen und Praktikanten von der eigenen Schule als Praktikumsschule ab, da hier der Übergang zur Lehrerrolle erschwert ist. Das Praxissemester soll bevorzugt in Blockform vom Schuljahresbeginn bis zu den Weihnachtsferien durchgeführt werden.